« zurück zur Leistungsübersicht

Kinder- und Jugend-Prophylaxe

Mit etwa neun Monaten besteht die Möglichkeit, Ihr Kind bei uns vorzustellen.

Wir können beginnende Zahnschäden und Kariesrisiken frühzeitig erkennen und Sie mit geeigneten Konzepten bei der Vorbeugung beraten.
Das Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit den Eltern, die Milchzähne kariesfrei zu halten. Milchzähne dienen unter anderem als Platzhalter für die nachwachsenden bleibenden Zähne.

Um das sechste Lebensjahr beginnt der Zahnwechsel, die ersten bleibenden Zähne brechen durch. Zu diesem Zeitpunkt beginnen wir mit intensiven, halbjährlichen Prophylaxemaßnahmen, indem wir die bleibenden Backenzähne mit einer Fissurenversiegelung vor Karies schützen, Tipps zur Zahnpflege geben und Fragen zur richtigen Ernährung beantworten.
Am Ende einer Prophylaxesitzung wird ein Fluoridierungslack aufgetragen, um die Widerstandskraft der Zähne zu erhöhen.

Kinder-Prophylaxe

Gerne bieten wir Ihnen den Service einer regelmäßigen Erinnerung in unserem Patienten Recall-System für die professionelle Zahnreinigung im medizinisch empfohlenen Zeitintervall und zur Routineuntersuchung (per Post).

Seitenanfang